Salzburger Rupertikirtag - Traditionsfest in Salzburg

06.08.2015

Die Stadt Salzburg - bekannt für Kulturgenuss, Musik und gemütliches Flanieren in den Gassen der Altstadt. Ende September wird die Festspielstadt zum Tummelplatz der österreichischen Tradition und Kultur. Beim Salzburger Rupertikirtag 2015 verwandelt sich die Innenstadt rund um den Salzburger Dom in ein buntes Fest für Jung und Alt.


Der Sommer ist die Zeit der Feste

In der österreichischen Kultur wird gerne gefeiert. Gerade in den Sommermonaten gibt es viele Möglichkeiten, die österreichische Tradition auszuleben - bei einem Sommerfest mit Festzelt oder einem gemütlichen Seefest. Den Abschluss dieser Festreihe im ganzen Salzburger Land bildet der Rupertikirtag im Herzen der Landeshauptstadt.


 Tradition seit dem Jahr 996

Tradition und Kultur werden in Österreich groß geschrieben. So kann auch der Salzburger Rupertikirtag auf eine lange Geschichte zurückblicken. Durch die Verleihung des Marktrechtes im Jahre 996 durch Kaiser Otto II. war der Grundstein für den Herbstmarkt gelegt. Neben dem Jahrmarkt in der Fastenzeit hat sich der Rupertikirtag (zu Ehren des heiligen Ruperts) zu einem wichtigen Handelstag entwickelt.


Von der Dult wieder zum Kirtag

Nach mehreren Umzügen des Austragungsorts bis hin zum Mirabellplatz wurde der Rupertikirtag schlussendlich wieder auf die Plätze rund um den Salzburger Dom zurückgebracht. Der Salzburger Rupertikirtag bewahrt bis heute einen großen Teil der österreichischen Kultur - erlaubt sind alte Fahrgeschäfte, Brauchtum und Handwerk. Laute Musik und hydraulische Fahrgeschäfte finden am Salzburger Rupertikirtag auch 2015 keinen Platz.


Festprogramm für Jung und Alt

Eröffnet wird der diesjährige Salzburger Rupertikirtag am Mittwoch, 23. September 2015 um 12:00 Uhr mit der feierlichen Eröffnung am Domplatz. Das 39. Domkirchweihfest zu Ruperti kann mit einigen Highlights aufwarten: am Freitag, 25. September 2015 kommen Sie in den Genuss einer großen Trachtenmodenschau. Am Sonntag, 27. September 2015 wird der Salzburger Rupertikirtag 2015 mit einem fulminanten Schlussfeuerwerk beendet.


Österreichisches Handwerk hautnah

Bei einem Besuch des Salzburger Rupertikirtags 2015 erleben Sie traditionelles Handwerk hautnah. Viele Aussteller und Marktfahrer präsentieren ihre Waren und verkaufen traditionelle, österreichische Produkte. Auch für das leibliche Wohl ist immer gesorgt - bei Zuckerwatte, Brez'n oder der traditionellen Leberkässemmel bleiben keine Wünsche offen!


Genießen im Wellnesshotel GMACHL

Verbinden Sie Ihren Besuch des Salzburger Rupertikirtags 2015 mit einem entspannten Urlaub im Romantik Hotel GMACHL****S in Elixhausen. Vor den Toren der Stadt Salzburg, nur 5 Kilometer entfernt, können Sie in Ruhe entspannen und sich von dem rauschenden Fest in der Salzburger Innenstadt erholen. Genießen Sie Tradition und Moderne im ältesten Familienbetrieb Österreichs.

 

Fragen Sie hier Ihren Urlaub unverbindlich an. Wir freuen uns auf Sie! Bildnachweise: Tourismus Salzburg GmbH, Romantik Hotel GMACHL  



Weitere News

Zurück zur Übersicht
Salzburg & Genuss

Das Herz der Salzburger Altstadt mit nur einer Eintrittskarte erleben!

3 Nächte ab € 325,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Wochenstart

Für alle, die montags frei haben: Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil!

2 Nächte ab € 272,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Freundinnen-Zeit

Freundinnenzeit ist GMACHLzeit!

2 Nächte ab € 336,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Sommerausklang

Den Spätsommer genießen

2 Nächte ab € 298,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
GMACHL Romantikpaket

Private SPA bei Kerzenschein für pure Zweisamkeit!

1 Nacht ab € 223,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Alle Angebote
FelixRomantik Hotels und RestaurantsSchlosshotels & HerrenhäuserSalzburger SeenlandHeritage Hotels of Europe
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.X
Anfragen & Buchenim Romantik Hotel GMACHL
Reservierungs-Hotline:
+43 662 480212-0
romantikhotel@gmachl.com
Chatten Sie mit uns