Salzburger Festspiele Akt III: Das Konzert

25.07.2012

Ihr GMACHL Festspielblog N° 3

Mit einem breiten Spektrum wartet das Konzertprogramm der Salzburger Festspiele 2012 auf! Es ewarten Sie unter anderem die neue Reihe "Ouverture spirituelle", Konzertserien der Wiener Philharmoniker sowie Neuheiten bei "Salzburg contemporary" oder "Über die Grenze"!  Sie sind noch unschlüssig sind, welches Konzert Sie besuchen möchten? Hier finden Sie das gesamte Konzertprogramm.


Ouverture spirituelle

Der absolute Höhepunkt des Salzburger Festspielprogramms bildet die "Ouverture spirituelle", welche zugleich den Auftakt der Salzburger Festspiele von 20. bis 29. Juli 2012 bildet. Von nun an werden jedes Jahr Meisterwerke gezeigt, in denen der christliche Glaube und eine andere Weltreligion aufeinandertreffen: diesen Festspiel-Sommer ist dies der jüdische Glaube, prominent vertreten mit drei Konzerten des Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta.

 


Historische Klänge für Ihr Ohr - natürlich bei der Ouverture spirituelle!

In der "Missa longa" erleben Sie die originalen Klänge wie sie Mozart damals im Salzburger Dom inszenierte. Durch aufgehängte Gobelins erleben Sie dieselbe Akustik wie die der früheren Messen. Nikolaus Harnoncourt dirigiert für dieses einzigartige Ereignis seinen Concentus Musicus Wien und den Arnold Schoenberg Chor. Für musikalischen Hochgenuss wird gesorgt!


Die Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen 2012

Im Mittelpunkt der Salzburger Festspiele stehen die Wiener Philharmoniker mit vier Opernproduktionen und mit ihrem Konzertzyklus. Den Aufführungsort ihrer Konzerte bildet diesmal nicht das Große Festspielhaus, sondern – klein, aber fein –  der große Saal des Mozarteums. Der italienische Stardirigent Riccardo Muti dirigiert die symphonischen Dichtungen „Les Préludes“ und „Von der Wiege bis zum Grabe“ von Franz Liszt sowie die „Messe solennelle“ des erst 20-jährigen Hector Berlioz. Feinste Klänge des Star-Ensembles bei Ihren Salzburger Festspielen!


Über die Grenze

Der Zyklus "Über die Grenze" steht im Zeichen der slawischen Musik mit Stücken von Antonín Dvořák, Josef Suk, Bohuslav Martinů, Leoš Janáček und Bedřich Smetana. Antonín Dvořáks D-Dur-Messe, ein ganz persönliches Zegnis von "Glaube, Hoffnung und Liebe zu Gott" bildet den Auftakt dieser Reihe. Für slawische Musik-Liebhaber ein absolutes Muss!


 

Salzburg contemporary

Der zeitgenössischen Musik wird bei den diesjährigen Salzburger Festspielen die Reihe "Salzburg contemporary" gewidmet. Die wichtigsten Komponisten stellen dabei Bernd Alois Zimmermann, Heinz Holliger, der zwei Auftragswerke für diesen Festspielsommer komponiert, sowie Witold Lutosławski dar. Erleben Sie die zeitgenössischen Klänge der Gegenwart bei Ihrem Besuch der Salzburger Festspiele 2012!


GMACHLs kulinarischer Festspielzauber

Der GMACHL Festspielzauber liegt in der Luft - lassen Sie sich mit Kulinarik auf höchster Stufe in Ihrem GMACHL Haubenrestaurant verwöhnen! Nach Ihrem Festspielbesuch erwartet Sie Ihr GMACHL Shuttle und bringt Sie wieder zurück zum Hotel. Dort hat unser Küchenteam bereits eine ein besonderes Festspiel-Souper-Menü für Sie vorbereitet - freue Sie sich auf wahre Gaumenfreuden!

 

Lassen Sie Ihren Abend auf der Gourmetterasse bei einem guten Glas Wein ausklingen und lassen Sie die zauberhaften Klänge Revue passieren.



Weitere News

Zurück zur Übersicht
GMACHL´s Wellness- & Genusszeit

haubengekrönter Genuss und Verwöhnminuten der Extraklasse

2 Nächte ab € 308,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Salzburg & Genuss

Das Herz der Salzburger Altstadt mit nur einer Eintrittskarte erleben!

3 Nächte ab € 325,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Green-Fee

Greenfees an drei verschiedenen, umliegenden Golfplätzen!

3 Nächte ab € 487,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Sommerausklang

Den Spätsommer genießen

2 Nächte ab € 298,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Silvester in Salzburg

Funkelnder Silvesterabend & das berühmte Neujahrskonzert zum Jahresauftakt!

4 Nächte ab € 1.045,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Alle Angebote
FelixRomantik Hotels und RestaurantsSchlosshotels & HerrenhäuserSalzburger SeenlandHeritage Hotels of Europe
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.X
Anfragen & Buchenim Romantik Hotel GMACHL
Reservierungs-Hotline:
+43 662 480212-0
romantikhotel@gmachl.com
Chatten Sie mit uns