Ihr Valentinstag im Romantik Hotel GMACHL bei Salzburg

18.01.2012

Schenken Sie Ihrer Liebsten ein unvergessliches Valentinstags-Wochenende im Romantik Hotel GMACHL in Salzburg

Jedes Jahr aufs Neue sind die Herren der Schöpfung im Februar auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Ihre Partnerin des Herzens. Kompliziert wird es erst nach einigen Jahren, wenn rote Dessous, Blumen und Schmuck erst einmal ausgedient haben. Um nicht als "Wiederholungstäter" dazustehen, bieten wir Ihnen eine wunderschöne Valentinstags-Überraschung im Romantik Hotel GMACHL bei Salzburg.

 

Damit Sie beide etwas von Ihrem Geschenk haben, empfehlen wir Ihnen eine Auszeit zu zweit! Lassen Sie sich mal wieder rundum verwöhnen und genießen Sie sinnliche Momente und unvergleichlichen Genuss am Valentinstinstag im Romantik Hotel GMACHL in Salzburg.


Lassen Sie sich am Valentinstag von Salzburgs Charme verführen und genießen Sie romantische Tage zu zweit!

Im GMACHL Private SPA erleben Sie am Valentinstag im Romantik Hotel GMACHL bei Salzburg einen herrlichen Badetraum in entspannter Atmosphäre bei Kerzenlicht, sanfter Musik und prickelndem Champagner, begleitet von Köstlichkeiten aus unserer Patisserie. Für alle Kurz-Tripp-Fans bieten wir unser Valentinstags-Romantik-Package im Romantik Hotel GMACHL bei Salzburg auch für nur eine Nacht an - und wenn Sie im Februar keine Zeit haben? Auch ein Gutschein mit dem richtigen Inhalt macht Ihren Valentinstag perfekt!


Am Valentinstag im Romantik Hotel GMACHL bei Salzburg genießen Sie:

- 3 traumhafte Tage, 2 erholsame Nächte in der von Ihnen gewählten GMACHL Kategorie - GMACHL Genuss-Frühstück - zweimal ein 4-gängiges Feinschmecker-Wahlmenü aus unserer Haubenküche - Romantikpaket (60 Verwöhnminuten): je eine wohltuende Rückenmassage mit duftendem Rosenöl und ein entspannendes Molke-Kräuterbad in unserer Partnerwanne mit einem Glas Champagner und verführerischen Köstlichkeiten - GMACHL Inklusivleistungen

 

GMACHL Geschenk für Sie: Als Erinnerung an Ihren Valentinstag im Romantik Hotel GMACHL in Salzburg bekommen Sie von uns ein Foto mit nach Hause!


 Der Valentinstag und woher er kommt

Ursprünglich hat der Valentinstag freilich nichts mit einem Hotel in Salzburg zu tun, sondern kommt aus England und beruht auf dem Gedicht „Parlament der Vögel“ des englischen Schriftstellers Geoffrey Chaucer, in dem dargestellt wird, wie sich die Vögel zu eben diesem Feiertag um die "Göttin Natur" versammeln, damit ein jeder einen Partner findet. Englische Auswanderer nahmen den Valentinsbrauch mit in die Vereinigten Staaten und so kam der "Tag der Liebenden" durch US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland.

 

1950 veranstaltete man in Nürnberg den ersten „Valentinsball“. Allgemein bekannt wurde der Valentinstag durch die vor dem 14. Februar verstärkt einsetzende Werbung der Floristen und der Süßwarenindustrie. Während über das Jahr hinweg übrigens hauptsächlich Frauen Blumen kaufen, sind es am Valentinstag überwiegend Männer.


Wie steht es mit dem Valentins-Bräuchen in anderen Ländern?

In Japan beschenken am 14. Februar Frauen die Männer mit Schokolade. Dafür dürfen sie dann einen Monat später am White Day weiße Schokolade als Gegengeschenk erwarten. In Südkorea gibt es zusätzlich zum Valentinstag und White Day noch den Black Day: wer am 14. Februar und am 14. März leer ausging, betrauert dies am 14. April und isst "Jajangmyeon", Nudeln mit schwarzer Soße. In Südkorea hat übrigens auch in allen anderen Monaten der 14. Tag irgendeine romantische Nebenbedeutung. Mittlerweile erfreut sich dieser Tag auch in der Volksrepublik China bei jungen, am westlichen Lebensstil ausgerichteten Chinesen zunehmender Beliebtheit. In Brasilien wird der Valentinstag am 12. Juni gefeiert.

 

In Italien treffen sich die Liebespaare meist an Brücken oder auch Gewässern. Dort sind häufig Vorrichtungen angebracht, an denen man z.B. ein Fahrrad anschließen kann. Diese werden zweckentfremdet, indem einfach ein sogenanntes „Liebesschloss“ angebracht wird. Auf das Schloss schreiben die Liebenden ihre Initialen, manchmal mit Datum, bei großen Schlössern sieht man sogar aufgeklebte Fotos des Paares. Dieses Schloss wird angeschlossen, dann werfen die beiden jeder einen Schlüssel ins Wasser und wünschen sich dabei etwas.

 

Obwohl die Wünsche danach nicht geäußert werden sollen, wünschen sich die meisten, die ewige Liebe gefunden zu haben. In Finnland wird der Valentinstag als „Freundschaftstag“ gefeiert, an dem man − meist anonym − denen, die man sympathisch findet, Karten schickt oder kleine Geschenke übermittelt.


In Salzburg freuen wir uns auf Ihren Besuch und garantieren Ihnen eine unvergessliche Zeit zu zweit am Valentinstag im Romantik Hotel GMACHL bei Salzburg!



Weitere News

Zurück zur Übersicht
GMACHL´s Wellness- & Genusszeit

haubengekrönter Genuss und Verwöhnminuten der Extraklasse

2 Nächte ab € 308,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Salzburg & Genuss

Das Herz der Salzburger Altstadt mit nur einer Eintrittskarte erleben!

3 Nächte ab € 325,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Green-Fee

Greenfees an drei verschiedenen, umliegenden Golfplätzen!

3 Nächte ab € 487,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Sommerausklang

Den Spätsommer genießen

2 Nächte ab € 298,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Silvester in Salzburg

Funkelnder Silvesterabend & das berühmte Neujahrskonzert zum Jahresauftakt!

4 Nächte ab € 1.045,- pro Person
Mehr
Jetzt buchen
Alle Angebote
FelixRomantik Hotels und RestaurantsSchlosshotels & HerrenhäuserSalzburger SeenlandHeritage Hotels of Europe
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.X
Anfragen & Buchenim Romantik Hotel GMACHL
Reservierungs-Hotline:
+43 662 480212-0
romantikhotel@gmachl.com
Chatten Sie mit uns