Gartenspaziergang im Gourmethotel GMACHL in Elixhausen bei Salzburg

30.08.2011

Das Gourmethotel in Salzburg: Romantik Hotel GMACHL

Schlussendlich schließen wir die Saison der kalten Süppchen mit einem weiteren Rezept aus dem GMACHL Gourmethotel bei Salzburg und einer besonders leckeren Kreation: Häuptelsalat-Kaltschale mit Sellerie-Chips.


Alle Gerichte im GMACHL Gourmethotel in Salzburg sind ein besonderer Genuss…

…so auch dieses! Unser Chefkoch des Gourmethotels bei Salzburg legt Ihnen wie immer regionale Produkte ans Herz – diese sind geschmacklich besser und vor allem viel gesünder! Wir im Gourmetrestaurant GMACHL bedienen uns also wieder an der reich gedeckten Tafel der österreichischen Natur und nehmen als Zutaten für die Kaltschale:

  • 1 Kopf Häuptelsalat (für die Deutschen: das ist ein Kopfsalat!)
  • 2 Zweige Kerbel
  • 150 ml Sauerrahm
  • 100 ml Kefir
  • 100 ml Gemüsebrühe, schon kalt
  • 50 g Erbsen
  • 40 ml Olivenöl
  • Salz
  • Koriander

Die Erbsen in Olivenöl anschwitzen und mit dem Gemüsefond aufgießen. Einmal aufkochen und wieder erkalten lassen. Häuptelsalat und Kerbel waschen, klein schneiden und in den erkalteten Fond geben. Alle Zutaten fein mixen und die Suppe - wie im Salzburger Gourmethotel - durch ein Sieb passieren. Mit Salz und Koriander abschmecken. Kalt stellen. 

 

Für Sellerie Chips brauchen Sie: 100 g Knollensellerie Salz Muskat Olivenöl zum Frittieren Im Gourmethotel vor den Toren der Stadt Salzburg waschen wir für die Sellerie-Chips zunächst den Sellerie. Anschließend schälen und in dünne Scheiben mit etwa 3 cm Durchmesser schneiden. Legen Sie die Sellerie-Chips für ½ Stunde in Eiswasser bis diese knackig werden. Danach trocken tupfen und in heißem Olivenöl knusprig backen. Auf  Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz und Muskat würzen.


Variationen aus Ihrem Gourmethotel in Salzburg

Anstatt dem Häuptelsalat können Sie auch verschieden Kräutern verwenden: Versuchen Sie es mit Kerbel, Sauerampfer, Basilikum, Pimpernelle, Schafgabe oder anderen Kräutern, die auf den Salzburger Wiesen wachsen - oder kommen Sie zu uns nach Elixhausen in das Gourmethotel GMACHL bei Salzburg!


Geheimtipps vom Küchenchef des Salzburger Gourmethotels

1. Den Häuptelsalat erst dann mixen wenn der Fond ganz kalt ist! Nur so bleiben die gesamten Vitamine und Inhaltstoffe des Salates erhalten. 2. Beim Mixen können Sie, wie wir im Salzburger Gourmethotel, geschälte und fein geschnittene Galgantwurzel zugeben, so erhalten Sie eine würzigere Note, und außerdem ist der Galgant sehr gesund: Denn er hilft bei Verdauungs- und Herzbeschwerden, wirkt appetitanregend und stärkt das Immunsystem – deshalb wird er auch die Heilige Wurzel genannt.

 

Herzlichst, Ihr Küchenchef aus dem GMACHL Gourmethotel zu Salzburg



Weitere News

Zurück zur Übersicht
GMACHLs Green-Fee

Greenfees an drei verschiedenen, umliegenden Golfplätzen! 3 Nächte ab €645,- pro Person im ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Reitglück

Familie Hirnböck-Gmachl´s Reitgestüt steht Ihnen offen! 2 Nächte ab € 495,- pro Person im D ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Wochenstart

Für alle, die montags frei haben: Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil! 2 Nächte ab € 272,- ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Freundinnen-Zeit

Freundinnenzeit ist GMACHLzeit! 2 Nächte ab € 336,- pro Person im Doppelzimmer


Mehr
Jetzt buchen
Weihnachten in Salzburg

Weihnachten ganz familiär mit mystischer Fackelwanderung und wahren Genussmomenten! 3 Nächt ...


Mehr
Jetzt buchen
Alle Angebote
FelixRomantik Hotels und RestaurantsSchlosshotels & HerrenhäuserSalzburger SeenlandHeritage Hotels of Europe
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.X
Anfragen & Buchenim Romantik Hotel GMACHL
Reservierungs-Hotline:
+43 662 480212-0
romantikhotel@gmachl.com
Chatten Sie mit uns