Gaisbergrennen 2019 für Oldtimer-Fans

02.05.2019

Vom 30. Mai bis 1. Juni begeistert das Gaisbergrennen 2019 Salzburger Oldtimer-Fans mit wunderschönen Fahrzeugen und packender Rennaction.

 

Gaisbergrennen 2019 für Oldtimer-Fans

Der Gaisberg zählt zu den schönsten Wander- und Aussichtsbergen der Mozartstadt. Herrlicher Aufstieg, zahlreiche Rundtouren und begeisterndes Panorama säumen die Salzburger Stadtberge. Vom 30. Mai bis 1. Juni heulen allerdings Oldtimer-Motoren auf, wenn das Gaisbergrennen 2019 den Berg, den Salzburgring und die Stadt an sich in Beschlag nimmt. Konzentrierte Fahrerleistungen, die Liebe zum Motorsport und echte Klassiker auf vier Rädern begeistern Teilnehmer und Zuseher gleichermaßen.

 

Bewegte Geschichte: Das Gaisbergrennen damals und heute

Als das Rennen auf den Gaisberg am 6. September 1929 erstmals abgehalten wurde, ging es noch um Geschwindigkeit. Die beste Zeit gewann, und so kam es zu spektakulären, aber auch zu gefährlichen Situationen. Bis zur letzten Auflage im September 1969 gab es mehrere tödliche Unfälle zu beklagen, entsprechend ging das Interesse der Zuschauer merklich zurück. Erst 2013 wurde das Gaisbergrennen Salzburg als Gleichmäßigkeitsrennen wiederbelebt. Wer nach sämtlichen Wertungsrunden die geringste Zeitabweichung von der vorgegebenen Richtzeit aufweist, gewinnt.

 

Gaisbergrennen 2019 in fünf Durchgängen

Wer das Gaisbergrennen siegreich beenden will, muss also präzise und konzentriert fahren, ohne dabei zusätzlich vorgegebene Sollzeiten zu unterschreiten. Das Spiel mit der Uhr ist für mehrere Wertungsklassen – Tourenwagen, Sportwagen und Rennwagen, jeweils in den Klassen „bis 1945“ und „von 1946 bis 1969“ – eine hochspannende Herausforderung. Um die Angelegenheit noch spannender zu machen, werden gleich fünf Wertungsdurchgänge gefahren, aus denen die Gesamtzeit addiert wird:

  • 30. Mai: Nach der Fahrzeugpräsentation führt der Stadt Grand Prix ab 15 Uhr auf einen spektakulären Rundkurs zwischen Staatsbrücke und Karolingerbrücke.
  • 31. Mai: Gleich zwei Wertungsdurchgänge auf dem Gaisberg stehen um 8.30 und 14 Uhr an.
  • 1. Juni: Nach einem Durchgang auf dem Salzburgring (8.30 Uhr) wird ab 14 Uhr der Gaisberg ein letztes Mal in Angriff genommen.

Sie möchten sich das Gaisbergrennen 2019 ansehen? Ihr GMACHL-Team empfiehlt eine möglichst frühe Anreise ohne das eigene Auto, da die Wege und Zufahrten für den Individualverkehr gesperrt sind. Setzen Sie nach Möglichkeit auf die Park & Ride-Angebote des öffentlichen Nahverkehrs – wir beraten Sie gerne.

GMACHL-Gäste, die mit dem Oldtimer anreisen, können die prachtvollen Autos in der GMACHL-Parkgarage unterstellen. Das GMACHL-Elixhausen liegt zudem an der Österreichischen Romantikstraße ( www.romantikstrasse.at), wo sich neben dem Gaisbergrennen auch die herrliche Landschaft und die Seen genießen lassen.

 

Kombinieren Sie Ihren Besuch beim Gaisbergrennen 2019 mit einem Aufenthalt im Romantik Hotel GMACHL! Hier fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.


Weitere News

Zurück zur Übersicht
GMACHLs „Atemlos durch die Nacht“ mit Helene Fischer

Erleben Sie mit uns Helene Fischer live im Gasteiner Tal! 2 Nächte zu EUR 1.300,-pro Perso ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Reitglück

Familie Gmachl´s Reitgestüt steht Ihnen offen! 2 Nächte ab € 495,- pro Person im Doppelzimm ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Adventzauber

Salzburger Advent erleben buchbar an den Adventwochenenden von 29.11. bis 16.12.2019ab € ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Romantikpaket 2 Nächte

Private SPA bei Kerzenschein für pure Zweisamkeit! 2 Nächte ab € 388,- pro Person im Doppel ...


Mehr
Jetzt buchen
GMACHLs Freundinnen-Zeit

Freundinnenzeit ist GMACHLzeit! 2 Nächte ab € 353,- pro Person im Doppelzimmer


Mehr
Jetzt buchen
Alle Angebote
FelixRomantik Hotels und RestaurantsSchlosshotels & HerrenhäuserSalzburger SeenlandHeritage Hotels of Europe
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.X
Anfragen & Buchenim Romantik Hotel GMACHL
Reservierungs-Hotline:
+43 662 480212-0
[email protected]
Chatten Sie mit uns